vegmed.de VegMed | Fachkonferenz zu vegetarischer Ern?hrung in der Gesundheitsversorgung

vegmed.de
Title: VegMed | Fachkonferenz zu vegetarischer Ern?hrung in der Gesundheitsversorgung
Keywords:
Description: Wissenschaftliche Vortr?ge weltweit führender Forscher & renommierter ?rzte, praxis-orientierte Workshops, Platt-formen für professionelles Networking, ein pflanzliches Bio-Feinschmecker-Büfett, Publikumstag ?Open VegMed“ und mehr
vegmed.de is ranked 5691351 in the world (amongst the 40 million domains). A low-numbered rank means that this website gets lots of visitors. This site is relatively popular among users in the united states. It gets 50% of its traffic from the united states .This site is estimated to be worth $3,507. This site has a low Pagerank(0/10). It has 1 backlinks. vegmed.de has 43% seo score.

vegmed.de Information

Website / Domain: vegmed.de
Website IP Address: 46.252.18.139
Domain DNS Server: ns.namespace4you.de,ns2.namespace4you.de

vegmed.de Rank

Alexa Rank: 5691351
Google Page Rank: 0/10 (Google Pagerank Has Been Closed)

vegmed.de Traffic & Earnings

Purchase/Sale Value: $3,507
Daily Revenue: $9
Monthly Revenue $288
Yearly Revenue: $3,507
Daily Unique Visitors 884
Monthly Unique Visitors: 26,520
Yearly Unique Visitors: 322,660

vegmed.de WebSite Httpheader

StatusCode 200
Cache-Control max-age=604800
Date Fri, 12 Aug 2016 12:23:47 GMT
Server Apache/2.4.20
Content-Type text/html

vegmed.de Keywords accounting

Keyword Count Percentage

vegmed.de Traffic Sources Chart

vegmed.de Similar Website

Domain Site Title

vegmed.de Alexa Rank History Chart

vegmed.de aleax

vegmed.de Html To Plain Text

VegMed | Fachkonferenz zu vegetarischer Ern?hrung in der Gesundheitsversorgung Next VegMed: 20. - 22. April 2018 Deutsch English 22.–24. April 2016, Berlin Wissenschaftlicher Kongress Vegetarische Ern?hrung und Medizin Für ?rzte, Studierende und Gesundheitsberufe mit Schwerpunkt Ern?hrung Wissenschaftliche Vortr?ge weltweit führender Forscher & renommierter ?rzte, praxis-orientierte Workshops, Platt-formen für professionelles Networking, ein pflanzliches Bio-Feinschmecker-Büfett, Publikumstag ?Open VegMed“ und mehr Video ansehen Referenten Videos/Programm Location über uns über VegMed Nach drei erfolgreichen Kongressen in den letzten Jahren wird VegMed 2016 nun ein Wissenschafts-kongress von internationalem Niveau. Weltweit führende Forscher wie Gary E. Fraser, Tim Key, Claus Leitzmann und Mark Messina sowie renommierte ?rzte, die die praktische Anwendung des Vegetarismus als Therapieform global etablieren, wie Neal Barnard und Michael Greger, konnten gewonnen werden, ihre neusten Erkennt-nisse bei VegMed vorzustellen. Erstmalig stehen neben Keynotes, Plenarvortr?gen und Fachd-iskussions-runden auch wissenschaftliche Sessions und Poster-pr?sentationen im Programm, die von einem Peer-Review-Prozess begleitet werden. Dies bietet weniger bekannten Forschern die M?glich-keit, ihre Arbeiten zu pr?sentieren. Die wissenschaftliche Evaluierung der vegetarischen Ern?hrung und die F?rderung ihres Einsatzes als therapeutische Intervention sind die Haupt-anliegen des Kongresses 2016. Ergebnisse aus der Grund-lagen-forschung, klinische Studien, Forschung zu Lebens-führung und Pr?vention, Gesundheits-dienst-leistungen, Wirtschaft-lichkeit und Ausbildung im Bereich der vegetarischen Ern?hrung sind die Schwerpunkt-themen. Aufgrund der hochkar?tigen Referenten und aktuellen Themen erwarten wir mehr als 800 Teilnehmer an der Freien Universit?t Berlin. Neu ist der Publikumstag am Sonntag: Unter dem Motto ?Open VegMed“ laden wir alle interessierten Menschen zu einem vielseitigen Programm aus Fach-Vortr?gen, Events, pflanzlichen Schlemmereien und Ausstellungen ein. Auf der Grundlage wissenschaftlicher Daten soll die Optimierung des Wissenstransfers zwischen Gesund-heits-berufen und zum Patienten hin gef?rdert werden. Dazu dient auch eine Vielzahl von praxis-orientierten Workshops und Netzwerk-veranstaltungen. In der au?er-gew?hnlichen und klaren Architektur des Henry-Ford-Baus der FU Berlin erwartet die Teilnehmer ein pflanzliches Bio-Feinschmecker-Büfett und Getr?nke. An einem zus?tzlichen Kongresstag (Open VegMed) treten Praxis und Forschung an die ?ffentlichkeit, um Menschen, die sich über Nutzen und Risiken vegetarisch-veganer Ern?hrung informieren wollen, hochwertige Informationen über pflanzen-basierte Ern?hrungs-formen zu vermitteln. Die Inhalte der Konferenz sollen in Form eines Kongressbandes in einem peer-reviewed Journal ver?ffentlicht werden. Unsere Abendveranstaltung findet am Freitagabend im veganen Restaurant Kopps statt. Der Kartenpreis von 80 Euro beinhaltet den Eintritt, ein veganes 3-G?nge-Menü, sowie 2 Gl?ser Wein oder Bier und 2 Softdrinks pro Person. Organisation Der Kongress wird von einem Konsortium der Charité Universit?tsmedizin Berlin, der Immanuel Diakonie und des VEBU (Vegetarierbund Deutschland) organisiert. Mithilfe eines renommierten wissenschaf-tlichen Beirats und assoziierten Partner-institutionen werden Themen und Referenten kritisch ausgew?hlt. Die Organisatoren sind dankbar, dass die Finanzierung des Kongresses in diesem Jahr durch Sponsoren gro?zügig unterstützt wird. Haupt-sponsoren sind das Reformhaus und die Reformhaus-Fachakademie. Die Veranstaltung wird für die kontinuierliche Fortbildung von Zertifikatsinhabern der DGE, des VDD und des VDOE mit 6 Punkten am Freitag sowie 6 Punkten am Samstag berücksichtigt. VegMed wurde mit insgesamt 9 Fortbildungspunkten der ?rztekammer Berlin zertifiziert (3 Punkte für Freitag, 6 für Samstag). Darüberhinaus hat die Senatsverwaltung Berlin den Kongress als Bildungsveranstaltung gem?? Berliner Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Hintergrund Pflanzenbasierte Ern?hrungsformen gewinnen zunehmend an ?ffent-lichem Interesse. Ihre Bedeutung in medizinischen, psycho-logischen, sozialen, ?ko-logischen, politischen und anderen Kontexten nimmt in atem-beraubender Geschwindigkeit zu. Umfragen in den letzten Jahren zeigen eine rasch steigende Zahl an Vegetariern, Veganern und Flexi-tariern, vor allem in westlichen L?ndern. W?hrend der letzten zwei Jahr-zehnte hat die vegetarische Ern?hrung auch eine wachsende Zahl von Befür-wortern in der Medizin gefunden. Weg-weisende Publi-kationen, vor allem von epidemio-logischen Studien, weisen mitt-lerweile relativ eindeutig auf gesund-heitliche Vorteile ausgewogener vegetarischer Ern?hrung-sweisen hin, zum Beispiel in den Bereichen Kardiologie, Stoffwechsel-erkrankungen und Onkologie. Trotz des wachsenden ?ffent-lichen Interesses an vegetarischer Ern?hrung ist die Anzahl an Forschungs-publikationen und wissen-schaft-lichen Aktivit?ten in diesem Bereich immer noch zu klein, um einen Paradigmen-wechsel in der Medizin zu bewirken. Aus diesem Grund rief das Projekt-konsortium im Jahr 2012 die VegMed-Konferenz zu Medizin und vegetarischer Ern?hrung ins Leben. Auf der Grund-lage der gro?en Erfolge der drei vorher-gehenden nationalen VegMed Konferenzen, der sehr positiven Rück-meldungen von über 1.000 Teilnehmern, einer sprung-haften Zunahme der Anmelde-zahlen und angetrieben von der Vision, diesen dynamischen Prozess auf ein h?heres Niveau zu heben, pr?sentieren wir VegMed 2016 erstmalig in Form eines internationalen Wissenschaftskongresses. Vielen Dank an unsere Sponsoren VegMed.de 2012 2013 2014 VegVideo ? Expert Clips VegMed on YouTube Kontakt Impressum

vegmed.de Whois

Domain Name: VEGMED.DE